Teneriffa Flüge

Auf Teneriffa gibt es 2 Flughäfen, einen im Süden und einen im Norden der Insel.

Der Flughafen Teneriffa Süd (Reina Sofia) liegt im Süden der Insel in der Nähe von El Medano, 20 km von der Playa de las Américas entfernt. Hier landen und starten fast alle internationalen Charter- und Linienflüge.

Der kleinere Airport Teneriffa Nord (Los Rodeos) – der hauptsächlich für Flüge von und zu anderen Kanarischen Inseln und zum spanischen Festland eingesetzt wird – liegt auf einem Hochplateau etwa 10 Kilometer westlich der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife im Gebiet der Gemeinde La Laguna.

Flüge nach Teneriffa werden von vielen Linien- und Charterfluggesellschaften von fast allen deutschen Flughäfen angeboten. Die Flugzeit beträgt 4 – 5 Stunden.